Success Story: Philipp und Ruben engagieren sich in Altenzentrum

Seit November 2014 erfüllen Philipp und Ruben Senioren des Altenzentrums Hansegisreute, das sich am südöstlichen Stadtrand Heidenheims befindet, jede Woche Wünsche. Zu den Wünschen der Bewohner zählen beispielsweise ein Besuch der Augsburger Puppenkiste, ein Spaziergang im Eselsburger Tal oder gemeinsames Kaffee trinken.

Philipp und Ruben wollten sich sozial engagieren und sind deshalb zu der Koordinierungsstelle "Ich für uns" in Heidenheim gekommen, um sich dort beraten zu lassen. Sie begeisterten sich sofort für das Projekt "Wunschbaum". "Oft ist es so, dass ich vor dem Treffen mit den Bewohnern des Altenzentrums lieber zu Hause Chillen würde oder mich mit Freunden treffen würde", meint Philipp, "aber wenn meine beiden Seniorinnen im Altenzentrum besucht habe, bin ich jedes mal froh, dort gewesen zu sein. Es ist einfach beglückend zu spüren, dass sich ältere Menschen über meinen Besuch freuen". Und Ruben fügt hinzu, dass er prima vom Alltag abschalten könne, wenn er sich mit den Bewohnern unterhält.